Dünnschicht-Folien-DMS

Dünnschicht-Folien-DMS zeichnet wahlweise aus:
  • hohe Dehnungsempfindlichkeit
  • flexible Layouts sowohl bei der Messgitteranordnung als auch bei der Trägermaterialgestaltung
  • energiesparend
  • fast prototyping
  • und vieles mehr

Und die Entwicklung macht keinen Halt. Sei es ein integrierter Temperatursensor oder alternative Trägersubstrate. Neben einem Portfolio an Basisprodukten entwickelt die CeLaGo Sensors GmbH für Sie ein Sensorelement, das Ihnen hilft die heutigen Sensoranforderungen zu erfüllen, und dies vom Prototyp bis hin zum Serienprodukt.

Je nach Anforderungsschwerpunkten wird so eine breite Palette an DMS offeriert. Erfahren Sie mehr aus unserem Katalog oder B2B Webshop.

 

Aufbau der DMS-Artikelnummer

1 - X - SA -  MA -  XX -  GG.GG  -  RR.RR _ X
Produkt-gruppe  

Schichtmaterial/

Anpassung

  Messgitter-anordnung   Ausführungs-typ   Gitterlänge   Nennwiderstand   Zusatz (optional)

 

 

Schichtmaterial (S)

Die Schichteigenschaften auf einen Blick:

Kennung (S) Schichtmaterial Eigenschaften* Mögliche Einsatzgebiete
W  NiCr
  • k=2
  • lineares Signal-Dehnungsverhalten,
  • einstellbarer Temperaturkoeffizient des elektrischen Widerstandes
  • Layoutabhängige Widerstände ab 120 Ohm
  • nahezu keine Querempfindlichkeit
z.B. Messwertaufnehmer, Wägetechnik
S Modifiziertes NiCr
  • k≈10
  • lineares Signal-Dehnungsverhalten
  • einstellbarer Temperaturkoeffizient des elektrischen Widerstandes
  • Layoutabhängige Widerstände ab 350 Ohm
  • Querempfindlichkeit der Schicht bis 50%
  • gegenüber der Kennung U mit verbesserter Stabilität und Kriechverhalten
  • Kriechanpassung möglich
z.B. Messwertaufnehmer
 U  Modifiziertes Ni
  • k=10...30
  • lineares Signal-Dehnungsverhalten
  • einstellbarer Temperaturkoeffizient des elektrischen Widerstandes
  • Layoutabhängige Widerstände ab 350 Ohm
  • Querempfindlichkeit der Schicht bis 50%
z.B. dynamische Messungen, Kurzzeitanwendungen
T Ni
  • Temperaturkoeffizient des elektrischen Widerstandes >5000 ppm/K
  • als Temperatursensor bzw. Kompensationswiderstand zu verwenden
  • Layoutabhängige Widerstände ab 10 Ohm
z.B. Messwertaufnehmer

* Abhängig von Layout oder Anpassung kann der k-Faktor um 1 abweichen.

 

Anpassung (A)

Durch Kompensation der scheinbaren Dehnung aufgrund der thermischen Ausdehnung des Aufnehmers gelingt es bereits beim Einzelwiderstand die Temperaturempfindlichkeit entscheidend zu drücken. Anpassungen an folgende Ausdehnungskoeffizienten der Aufnehmermaterialien sind lieferbar:

Kennung (A) Anpassung auf
A  0-4 ppm/K
B 4-8 ppm/K
C 8-10 ppm/K
D 10-14 ppm/K
E 14-18 ppm/K
F 18-24 ppm/K
S unangepasst

Messgitteranordnung (MA) und Ausführungstypen (XX)

Neben einer Reihe von standardisierten Layouts können auch kundenspezifische Formen geliefert werden. Die Einteilung der Messgitteranordnungen erfolgt laut Tabelle:

Kennung (MA)
DMS-Typ Übersicht Ausführungstypen
LM  Linear-DMS Siehe Übersicht Linear-DMS
SM Scher-DMS Siehe Übersicht Scher-DMS
TR T-Rosette Siehe Übersicht T-Rosetten
PM Halbbrücken-DMS Siehe Übersicht Halbbrücken-DMS
VB Vollbrücken-DMS Siehe Übersicht Vollbrücken-DMS
MR Membranrosette

Siehe Übersicht Membranrosetten

Übersicht Linear-DMS

Typ LM01 LM02 LM03 LM06 LM07
Messgitterlänge [mm]  2,80 1,57 1,57 1,0 1,57

DMS-Breite [mm]

4,0 3,1 3,1 1,0 3,1

DMS-Länge [mm]

8,0 5,0 5,0 3,0 5,0

Übersicht Scher-DMS

Typ SM01          
                            
Messgitterlänge [mm] 1,57        

DMS-Breite [mm]

2,5        

DMS-Länge [mm]

5,0        

Übersicht T-Rosetten

Typ TR01          
                            
Messgitterlänge [mm] 0,8        

DMS-Breite [mm]

2,0        

DMS-Länge [mm]

8,4        

Übersicht Halbbrücken-DMS

Typ PM01          
                            
Messgitterlänge [mm] 1,15        

DMS-Breite [mm]

2,0        

DMS-Länge [mm]

10,0        

Übersicht Vollbrücken-DMS

Typ VB04 VB05 
 VB06      
                  
Messgitterlänge [mm] 2,0 2,0 2,0    

DMS-Breite [mm]

8,0  8,0 8,0    

DMS-Länge [mm]

8,0  8,0 8,0    

Übersicht Membran-rosetten

Typ MR01          
                            
Außendurchmesser [mm] 20,0        

Durchmesser zum Zentrum des inneren Messgitters [mm]

8,3        

Durchmesser zum Zentrum des äußeren Messgitters [mm]

16,0        

Radiale Messgitterbreite [mm]

2,0        

Gitterlänge (GG.GG) und Nennwiderstand (RR.RR)

Kennung (GG.GG)
Gitterlänge Kennung (RR.RR) Nennwiderstand
00,80 0,8 mm 00.35 350 Ohm
01,57 1,57 mm 01.00 1.000 Ohm
02,80 2,8 mm 50.00 50k Ohm
... ... ... ...

Zusatz (X)

Kennung (X) Besonderheit
E Entwicklungsmuster
R Rechtsausrichtung (Scher-DMS)
L Linksausrichtung (Scher-DMS)
RL Doppel-DMS mit Rechts- und Linksausrichtung (Scher-DMS)
S Kundenspezifische Sonderanfertigung
D Doppel-DMS
O Offenes Messgitter
T Ausgedünntes Trägersubstrat
K Ketten-DMS

Bei Fragen steht Ihnen die technische Abteilung gerne zur Verfügung. CeLaGo Sensors empfiehlt im Vorfeld die DMS in Ihrem Anwendungsumfeld zu testen.